Department Mathematik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Forschungsgruppe TQA - Veranstaltungen

Wintersemester 2018/19

Seminar: "Kombinatorische Optimierung und Spieltheorie"

Di 12-14, B 252, Beginn 23.10.2018

Programm:

  • 23.10.2018 Vorbesprechung
  • 30.10.2018 Kurzer Einblick in die Spieltheorie (Martin Schottenloher)
  • 06.11.2018 Minority Game und Volatilität (David Brandes)
  • 13.11.2018 Stable Marriage Problem (Daniel Atzberger)
  • 20.11.2018 Einführung in Mechanism Design (Johannes M. Laub)
  • 27.11.2018 Mechanism Design without money: strategy-proof, onto and anonymous rules (Finja Ehlers)
  • 04.12.2018 Einführung in die evolutorische Spieltheorie (Dominik Schneekloth)
  • 11.12.2018 Replikatorgleichungen der evolutorischen Spieltheorie (Tamara Petrovic)
  • 18.12.2018 Incentive Mechanism Design (Simone Fischer)
    Weihnachtspause
  • 08.01.2019 Bayessche Mechanismen (Simone Fischer)
  • 15.01.2019 Die klassischen Spiele aus Sicht der Spieltheorie (Leonhard Bockmaier)
  • 22.01.2019 Spieltheoretische Analyse von Schafskopf und Entwicklung einer KI (Alexander Sedlmayr)
  • 29.01.2019 Price of Anarchy (Sebastian Kleiner)
  • 05.02.2019 Mechanism Design und Scheduling (Matthias Modrok)

Inhalt:

Ausgewählte Themen aus der kombinatorischen Optimierung und aus der Spieltheorie. Beispielsweise: Scheduling im Rahmen der Optimierung; evolutorische Spieltheorie oder Mechanism Design in der Spieltheorie.

Literatur zur Spieltheorie und Algorithmische Spieltheorie:

  • Sieg: Spieltheorie
  • Weibull: Evolutionary Game Theory
  • Osborne-Rubinstein: Game Theory
  • Roughgarden: Algorithmic Game Theory
  • Nisan et alii: Algorithmic Game Teory
  • Steimle: Algorithmic Mechanism Design
  • wikiludia: http://wikiludia.mathematik.uni-muenchen.de/wiki/index.php?title=Hauptseite
Zur Kombinatorischen Optimierung: Siehe Seminarprogramm vergangener Seminare, insbesondere
  • Jaehn/Pesch: Ablaufplanung.

Das Seminar ist für Bachelor oder Master geeignet. Masterstudenten müssen einen zweiten Vortrag halten, falls das Seminar als Hauptseminar gelten soll.

Anmeldung

Voranmeldungen bitte bald an Martin Schottenloher, martin@schottenloher.de. Am Besten mit Präferenzen für Vortragsthemen. Es können nur bis zu 12 Teilnehmer aufgenommen werden. Die Zusage erfolgt entsprechend der Eingänge der Anmeldungen und der Qualifikationen. Erste Themen werden noch vor Semesterbeginn vergeben.


Weitere Geplante Themen (in den kommenden Semestern)

  • Quantenalgorithmen und Komplexität von Quantenalgorithmen
  • Fusionsalgebren als Werkzeug zum Bau eines Quantencomputers
Die Inhalte der Seminare in den vergangenen Semestern: Seminare vergangener Semester