Department Mathematik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Aktuelles Anmeldung Skript Übungsgruppen Übungsblätter Korrektur Modulabschlussprüfung


Analysis I für Informatiker & Statistiker

Wintersemester 2012/2013, Montags 12-14 Uhr und Dienstags 08-10 Uhr, Hörsaal C 123, Theresienstr. 39

Für Studierende der Bachelorstudiengänge Informatik oder Statistik (1. Semester)

Dozent: Dr. Peter Philip

Assistenten: Verena von Conta, Andreas Groh


Aktuelles

  • [08.04.2013] Anfragen zur Vorlesung und/oder (Nachhol-)Klausur richten Sie bitte an den Dozenten Dr. Peter Philip.

  • [08.04.2013] Die Nachholklausur wurde fertig korrigiert: Ergebnis und Einsicht

  • [04.04.2013] Die Nachholklausur sowie Lösungen dazu gibt es hier.

  • [27.03.2013] Raumaufteilung für die Nachholklausur am Donnerstag, den 04. April 2013 Uhr von 10:15-12:00 Uhr entsprechend Ihrem Nachnamen:

    Nachnamen A - G: Raum B 051, Theresienstr. 39
    Nachnamen H - Q: Raum C 123, Theresienstr. 39
    Nachnamen R - Z: Raum B 052, Theresienstr. 39

    Machen Sie sich bitte mit den Räumlichkeiten vertraut, z.B. in dem Sie Ihren Klausurraum im voraus schon einmal aufsuchen. Seien Sie bitte rechtzeitig (d.h. frühzeitig!) in Ihrem Klausurraum, damit wir pünktlich 10:15 Uhr beginnen können.

  • [26.02.2013] Ab sofort sind alle korrigierten Übungsblätter in den Rückgabekästen (und nicht mehr teilweise in Büro B410). Mitte April kommen sie dann ins Büro von Herrn Dr. Philip und können dort noch einige Zeit abgeholt werden, bis sie schließlich entsorgt werden.

  • [25.02.2013] Nachholklausuranmeldung: Melden Sie sich bitte bis Sonntag, den 24. März zur Nachholklausur am 4. April an, wenn Sie an dieser teilnehmen möchten. Beachten Sie, dass für manche Studiengänge eine zusätzliche Klausuranmeldung beim Prüfungsamt o.ä. nötig ist. Prüfen Sie dies anhand Ihrer Studien- bzw. Prüfungsordnung. Beispielsweise müssen sich Studierende des Studiengangs Bioinformatik auch über TUMonline anmelden (ob Sie sich zur Nachholklausur erneut anmelden müssen, wenn Sie sich dort bereits für den Haupttermin angemeldet haben, können wir Ihnen nicht sagen.)

    Hier geht es zur Klausur-Nachtermin-Anmeldung! [Wählen Sie dort bitte den Eintrag "Analysis für Informatiker und Statistiker (Nachholklausuranmeldung) (Philip)"]

    Hinweis: Um Missverständnissen vorzubeugen: Die Anmeldung zur Nachholklausur (online) ist unabhängig von der Anmeldung zu den Übungen (online) sowie der Anmeldung zur Vorlesung (Papierliste) sowie der Anmeldung zur Klausur (Haupttermin). Sprich: Melden Sie sich bitte an, wenn Sie an der Nachholklausur teilnehmen wollen, egal ob sie sich bereits in irgendeiner anderen Art und Weise bei uns angemeldet haben.

  • [15.02.2013] Nächste Klausureinsicht am Dienstag, 26. Februar, 13:30 - 15:00 Uhr in Raum B 349, Theresienstr. 39. Anschließend ab 4. März bis einschließlich 8. März bei Dr. Philip (wie bisher).

  • [11.02.2013] Die Klausur ist fertig korrigiert. Einen Aushang mit Matrikelnummer -> Ergebnis finden Sie links neben Zi. 332 auf der wei├čen Pinwand. Details zur Klausureinsicht gibt es hier.

  • [11.02.2013] Hausaufgabenblatt 13 ist vollständig korrigiert, mit folgendem Ergebnis. Insgesamt ergibt das folgende Punktverteilung.

  • [05.02.2013] Die Klausuraufgaben, Lösungen (gegen Ende der Woche) sowie Informationen zur Korrektur finden sie hier.

  • [04.02.2013] Hausaufgabenblatt 12 ist vollständig korrigiert, mit folgendem Ergebnis.

  • [04.02.2013] Ein Lösungsvorschlag zu Blatt 13 ist online.

  • [01.02.2013] Hausaufgabenblatt 11 ist vollständig korrigiert, mit folgendem Ergebnis.

  • [28.01.2013] Ein Lösungsvorschlag zu Blatt 12 ist online.

  • [28.01.2013] Raumaufteilung für die Klausur (Haupttermin) entsprechend Ihrem Nachnamen:

    Buchstabengruppe A - J: Raum C 123, Theresienstr. 39
    Buchstabengruppe K - Mo: Raum B 006, Theresienstr. 39
    Buchstabengruppe Mu - Q: Raum B 005, Theresienstr. 39
    Buchstabengruppe R - Z: Raum M 118, Amalienstr. 56 (Hauptgebäude, 1. Obergeschoss)

    Machen Sie sich bitte rechtzeitig mit den Räumlichkeiten vertraut, z.B. in dem Sie Ihren Klausurraum im voraus schon einmal aufsuchen. Beachten Sie insbesondere einen eventuellen längeren Anreiseweg! Seien Sie bitte rechtzeitig (d.h. frühzeitig!) in Ihrem Klausurraum, damit wir pünktlich 8:15 Uhr beginnen können.

  • [26.01.2013] Späterer Sonderabgetermin für Schnellkorrektur von Blatt 13 übers Wochenende: Einigen wenigen können wir eine spätere Abgabefrist bis Freitag, 1. Februar, 15:45 Uhr ermöglichen. Dies geht aber nur, wenn nicht allzuviele (max. 20 Abgaben!) später abgeben! Seien Sie fair und versuchen Sie bitte eine rechtzeitige Abgabe bis Freitag, 1. Februar, 12:15 Uhr im Abgabekasten, wenn Sie eine Schnellkorrektur wünschen. Gerne dürfen Sie auf dem Blatt vermerken, wenn Sie keine Schnellkorrektur wünschen, das Blatt aber dennoch vor dieser Frist einwerfen wollen.

  • [26.01.2013] Klausuranmeldung (Haupttermin) um eine Woche verlängert, bis Freitag, 1. Februar. Details siehe Eintrag vom 16.01.2013

  • [26.01.2013] Hausaufgabenblatt 10 ist vollständig korrigiert, mit folgendem Ergebnis.

  • [22.01.2013] Hausaufgabenblatt 13 ist online. Dies ist das letzte Hausaufgabenblatt! Bitte beachten Sie, dass es eine kleine Änderung in Aufgabe 50 gab.

  • [22.01.2013] In der Klausurwoche finden keine Tutorien statt. Stattdessen gibt es allgemeine Fragestunden für alle:
    a) Freitag, den 1. Februar um 14:15-16:00 Uhr in B004
    b) Montag, den 4. Februar um 10:15-12:00 Uhr in B132
    c) Montag, den 4. Februar um 16:15-18:00 Uhr in B132

  • [21.01.2013] Ein Lösungsvorschlag zu Blatt 11 ist online.

  • [20.01.2013] Zur Info: Denken Sie daran, dass Sie sich rückmelden müssen, wenn Sie im nächsten Semester weiterstudieren möchten.

  • [18.01.2013] Hausaufgabenblatt 9 ist vollständig korrigiert, mit folgendem Ergebnis.

  • [18.01.2013] Der Lösungsvorschlag zu Aufgabe 39a) wurde korrigiert.

  • [17.01.2013] Achtung: Die Meldung vom 16.01.2013 wurde korrigiert. Bitte erneut lesen.

  • [16.01.2013] Melden Sie sich bitte bis Freitag, den 25. Januar zur Klausur am 5. Februar (Haupttermin) an. Beachten Sie, dass für manche Studiengänge eine zusätzliche Klausuranmeldung beim Prüfungsamt o.ä. nötig ist. Beispielsweise müssen sich Studierende des Studiengangs Bioinformatik auch über TUMonline anmelden. Prüfen Sie dies anhand Ihrer Studien- bzw. Prüfungsordnung.

    Achtung: Diese Anmeldung ist nur für den Klausur-Haupttermin am 5. Februar! Melden Sie sich nicht an, wenn Sie am Haupttermin nicht mitschreiben wollen. Wir werden Sie rechtzeitig bzgl. der Anmeldemodalitäten für den Nachtermin informieren.

    Hier geht es zur Klausur-Haupttermin-Anmeldung! [Wählen Sie dort bitte den Eintrag "Analysis für Informatiker und Statistiker (Klausuranmeldung) (Philip)"]

    Hinweis: Um Missverständnissen vorzubeugen: Die Anmeldung zur Klausur (online) ist unabhängig von der Anmeldung zu den Übungen (online) sowie der Anmeldung zur Vorlesung (Papierliste). Genauer:
    a) WENN Sie sich für die Übungen angemeldet oder auf der Papierliste zur Vorlesung eingetragen haben UND am Haupttermin der Klausur teilnehmen möchten, DANN melden Sie sich wie oben beschrieben zur Klausur an.
    b) WENN Sie sich _nicht_ zu den Übungen angemeldet oder _nicht_ auf der Papierliste zur Vorlesung eingetragen haben UND am Haupttermin der Klausur teilnehmen möchten, DANN melden Sie sich auch wie oben beschrieben zur Klausur an.

    Weitere Hinweise:
    a) Entfällt, da von der jeweiligen Prüfungsordnung und Prüfungsamt abhängig.
    b) Von unserer Seite aus dürfen Sie auch nur am Klausur-Nachtermin teilnehmen. Es liegt jedoch in Ihrer Verantwortung, die von Ihrer Prüfungsordnung verlangten Leistungen rechtzeitig zu erbringen! Beachten Sie dabei, dass es definitiv keinen weiteren Nach-Termin geben wird, auch nicht bei Krankheit, Unfall etc.

  • [15.01.2013] Hausaufgabenblatt 12 ist online. Dies ist das vorletzte Hausaufgabenblatt. Das Letzte wird nächsten Dienstag erscheinen mit der üblichen Abgabefrist.

  • [14.01.2013] Ein Lösungsvorschlag zu Blatt 10 ist online.

  • [08.01.2013] Hausaufgabenblatt 11 ist online.

  • [07.01.2013] Hausaufgabenblatt 8 ist vollständig korrigiert, mit folgendem Ergebnis.

  • [07.01.2013] Ein Lösungsvorschlag zu Blatt 9 ist online.

  • [26.12.2012] Hausaufgabenblatt 10 ist online.

  • [25.12.2012] Im Lösungsvorschlag zu Blatt 8 wurde ein alternativer Beweis für Aufgabe 31 hinzugefügt.

  • [18.12.2012] Hausaufgabenblatt 10 wird demnächst erscheinen. Keine Angst, wir haben es nicht vergessen!

  • [18.12.2012] Hausaufgabenblatt 7 ist vollständig korrigiert, mit folgendem Ergebnis.

  • [17.12.2012] Ein Lösungsvorschlag zu Blatt 8 ist online.

  • [11.12.2012] Hausaufgabenblatt 6 ist vollständig korrigiert, mit folgendem guten Ergebnis.

  • [11.12.2012] Hausaufgabenblatt 9 ist online.

  • [10.12.2012] Ein Lösungsvorschlag zu Blatt 7 ist online.

  • [07.12.2012] Weitere Details zur Klausur verfügbar.

  • [07.12.2012] Leider war bei Übungsblatt 7 der Tippfehlerteufel am Werk: In Aufgabe 26b) sind alle Koeffizienten cl mit 0 ≤ l ≤ 10 gemeint (statt 1 ≤ l ≤ 10). Machen Sie sich bitte keine Sorgen wenn Sie diesen Hinweis erst nach Abgabe Ihrer Lösung sehen und Sie den Koeffiziten c0 nicht mit angegeben haben. Wir werden Ihnen deshalb keine Punkte abziehen.

  • [05.12.2012] Hausaufgabenblatt 5 ist vollständig korrigiert, mit folgendem guten Ergebnis.

  • [04.12.2012] Hausaufgabenblatt 8 ist online.

  • [03.12.2012] Ein Lösungsvorschlag zu Blatt 6 ist online.

  • [27.11.2012] Hausaufgabenblatt 4 ist vollständig korrigiert, mit folgendem guten Ergebnis. Im Durchschnitt wurden knapp 22 Punkte vergeben, der Median beträgt ebenfalls 22 Punkte. Lediglich ein Viertel der Abgaben wurde mit 14 oder weniger Punkten bewertet. Ein Viertel der Abgaben konnte mit 30 (=75%) oder mehr Punkten bewertet werden.
    Werfen Sie bitte einen Blick auf die relevanten Definitionen und beachten Sie, dass Sie alle Schritte in Ihren Beweisen oder Rechnungen begründen müssen!

  • [27.11.2012] Hausaufgabenblatt 7 ist online. Beachten Sie bitte, dass wir einen Tippfehler in Aufgabe 26 und in Aufgabe 27 korrigiert haben.

  • [26.11.2012] Ein Lösungsvorschlag zu Blatt 5 ist online.

  • [26.11.2012] Ersatztermin für die Modulabschlussprüfung ist vermutlich Donnerstag, 04. April 2013 10-12 Uhr.

  • [20.11.2012] Hausaufgabenblatt 6 ist online.

  • [19.11.2012] Hausaufgabenblatt 3 ist vollständig korrigiert, mit folgendem Ergebnis. Im Durchschnitt wurden 16 Punkte vergeben, der Median beträgt 15 Punkte. Lediglich ein Viertel der Abgaben wurde mit 9 oder weniger Punkten bewertet. Leider konnte ebenfalls nur ein Viertel der Abgaben mit 24 oder mehr Punkten bewertet werden. Der Hauptgrund für dieses magere Ergebnis ist, dass viele die eigentlich sehr einfachen Aufgaben 10 und 11 nicht bearbeitet haben. Leider können wir auf nicht bearbeitete Aufgaben auch keine Teilpunkte vergeben. Sollten Sie mit einer Aufgabe überhaupt nicht zurecht kommen, wenden Sie sich bitte rechtzeitig an Ihre Kommilitonen oder Ihren Übungsgruppenleiter. Selbstverständlich nicht um abzuschreiben, sondern um die Aufgabe zu verstehen und selbst zu lösen.

  • [19.11.2012] Ein Lösungsvorschlag zu Blatt 4 ist online.

  • [15.11.2012] In der Hoffnung, dass sich Ihre korrigierten Blätter nicht mehr mit denen der anderen Fächer vermischen (was quasi über Nacht von selbst passiert...) sind Ihre Rückgabekästen jetzt an einer anderen Position: Unterste Reihe, direkt rechts neben der Säule.
    Zwei Kästen für das Übungsblatt das zuletzt zurückgegeben wurde (momentan Blatt 3) und zwei Kästen für das Übungsblatt das in der Vorwoche zurückgegeben wurde (momentan Blatt 2). Ältere Blätter (momentan Blatt 1) sind bei Herrn Groh im Büro und können dort, in der Zeit von 13-14 Uhr, abgeholt werden.

  • [13.11.2012] Hausaufgabenblatt 5 ist online.

  • [12.11.2012] Hausaufgabenblatt 2 ist vollständig korrigiert, mit folgendem (leider nicht mehr so gutem) Ergebnis. Im Durchschnitt wurden knapp 9 Punkte vergeben, der Median beträgt ebenfalls 9 Punkte. Lediglich ein Viertel der Abgaben wurde mit 5 oder weniger Punkten bewertet. Leider konnte ebenfalls nur ein Viertel der Abgaben mit 12 oder mehr Punkten bewertet werden. Lassen Sie sich dadurch nicht entmutigen sondern bleiben Sie dran. Vergessen Sie nicht die Vorlesung nachzuarbeiten und merken Sie sich dabei die wichtigsten Dinge.

  • [12.11.2012] Ein Lösungsvorschlag zu Blatt 3 ist online.

  • [09.11.2012] Ab sofort (genauer ab Hausaufgabenblatt 3) gibt es 10 statt 5 Punkte pro Aufgabe, damit wir ihre Leistung besser bewerten können. Sie selbst brauchen nichts tun, außer weiterhin Ihre Aufgaben zu lösen und abzugeben. Für ihre eigene Statistik können Sie die Punkte Ihrer ersten beiden Blätter verdoppeln.

  • [06.11.2012] Hausaufgabenblatt 1 ist vollständig korrigiert, mit folgendem (sehr guten) Ergebnis. Im Durchschnitt wurden knapp 15 Punkte vergeben, der Median beträgt 16 Punkte. Lediglich ein Viertel der Abgaben wurde mit 13 oder weniger Punkten bewertet. Ein weiteres Viertel hat 18 oder mehr Punkte erziehlt.

  • [06.11.2012] Hausaufgabenblatt 4 ist online.

  • [05.11.2012] Ein Lösungsvorschlag zu Blatt 2 ist online.

  • [30.10.2012] Hausaufgabenblatt 3 ist online.

  • [29.10.2012] Abgabefrist ist strikt: Da Sie für die Bearbeitung des Hausaufgabenblattes 13 Tage Zeit haben, können verspätete Abgaben nicht akzeptiert werden. Auch verspätete S/U-Bahnen / Stau / Fahrradplatten sind bei einer mittäglichen Abgabefrist kein Argument. Bearbeiten Sie das Übungsblatt rechtzeitig und werfen Sie es rechtzeitig (z.B. bereits Freitagnachmittag) in den Abgabekasten ein. Sollten Sie (kurzfristig) erkranken und Ihre Lösung nicht selbst fristgerecht einwerfen können, so dürfen Sie Ihre Lösung einscannen / abfotographieren und einem Komilitonen schicken der diese für Sie ausdruckt, heftet und abgibt. Achten Sie dabei auf eine gute Lesbarkeit ihres Ausdruckes.

  • [29.10.2012] Ein Lösungsvorschlag zu Blatt 1 ist online.

  • [25.10.2012] Am Donnerstag, den 1. November ist Feiertag, d.h. die Universität ist geschlossen und es fallen alle Übungen aus. Wer dennoch üben möchte, kann stattdessen (ohne weitere Anmeldung) in eine der drei Ersatzübungsgruppen gehen:
    Montag 29.10., 18-20 Uhr in C123
    Mittwoch 31.10., 12-14 Uhr in C123
    Freitag 2.11, 14-16 Uhr in B004

  • [23.10.2012] Hausaufgabenblatt 2 ist online.

  • [18.10.2012] Raumänderung: Vorlesung ab sofort immer in C123.

  • [17.10.2012] Wer keine Übungsgruppe besuchen, aber dennoch an den Hausaufgaben teilnehmen möchte, kann sich ab jetzt für Gruppe Q anmelden.

  • [16.10.2012] Hausaufgabenblatt 1 ist online.

  • [15.10.2012] Ab jetzt ist die Anmeldung zu den Übungen möglich!


Anmeldung zur Vorlesung

Alle teilnehmenden Studierenden müssen sich in die Teilnehmerliste eintragen. Die Liste wird in den ersten zwei Wochen in der Vorlesung ausliegen. Anschließend besteht die Möglichkeit, sich im Büro von Dr. Peter Philip, Zimmer B 332, in die Liste einzutragen.


Anmeldung zum Übungsbetrieb

Zusätzlich zur Vorlesung sollten Sie wöchentlich eine Übungsgruppe besuchen sowie Übungsaufgaben bearbeiten und zur Korrektur einreichen. Hierfür müssen Sie sich hier elektronisch anmelden (NICHT über LSF!).

Wir gehen davon aus, dass durch die zahlreichen verschiedenen Termine jeder eine passende Übungsgruppe finden wird. Die Plätze in jeder einzelnen Gruppe sind allerdings begrenzt und werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Ein späterer Wechsel ist nur mit Tauschpartner oder in besonderen, nachgewiesenen Härtefällen möglich. Einfach eine andere Gruppe zu besuchen geht nicht, da zum einen die Gruppengröße durch die Raumgröße beschränkt ist und zum anderen sinnvolles Arbeiten in noch größeren Gruppen kaum mehr möglich ist.

Falls bei der Anmeldung für Sie etwas schiefläuft, kein (passender) Platz bleibt oder Sie eine Frage haben, wenden Sie sich an uns.

Wichtig: Solange Sie NICHT angemeldet sind, können die Punkte Ihrer Übungsblätter NICHT gezählt werden. Eine nachträgliche Verbuchung Ihrer Punkte ist aus technischen Gründen nicht möglich!


Themenübersicht und Skript zur Vorlesung

Begleitend zur Vorlesung wird eine Themenübersicht erstellt. Diese ist am Ende auch als Anforderungskatalog für die Modulabschlussprüfung zur Vorlesung zu verstehen.

Das Skript zur Vorlesung ist in englischer Sprache und kann in der wöchentlich aktualisierten Version im pdf-Format heruntergeladen werden: Skript

Zusätzlich zum Skript gibt einen Anhang mit Material, das über das Kernmaterial der Vorlesung hinaus geht, nicht relevant für die Modulabschlussprüfung ist und sich an interessierte Leser richtet. Auch der Anhang ist in englischer Sprache, wird vorlesungsbegleitend erstellt und kann in der jeweils aktuellen Version im pdf-Format heruntergeladen werden: Anhang

Sie können zwar das Skript der Vorlesung aus dem WS 2010/2011 verwenden, um sich einen groben Überblick über den Inhalt der aktuellen Vorlesung zu verschaffen, aber es wird einiges umgestellt, weggelassen und anderes hinzugefügt werden. (Sie finden das alte Skript zum Beispiel hier unter Punkt 7. des Abschnitts 'Lecture Notes'). Relevant und verbindlich für die aktuelle Vorlesung und die Modulabschlussprüfung ist daher nur das hier verlinkte Skript.


Übungsgruppen

In den Übungsgruppen werden in kleineren Gruppen Inhalte der Vorlesung vertieft, Anwesenheitsaufgaben bearbeitet und Ihre Fragen zur Vorlesung beantwortet. Sie beginnen am Montag, den 22.10.2012

Übungsgruppe Termin Übungsgruppenleiter e-Mail Hörsaal
A Montag, 10-12 Uhr Benedikt Stufler B 132
B Montag, 16-18 Uhr Marta-Marie Beisiegel B 132
C Dienstag, 10-12 Uhr Michael Schuster B 133
D Dienstag, 12-14 Uhr Britta Milde B 047
E Mittwoch, 8-10 Uhr Arthur Ananin B 047
F Mittwoch, 10-12 Uhr Adrian Dietlein B 046
G Mittwoch, 14-16 Uhr Tobias König B 047
H Donnerstag, 8-10 Uhr Quirin Steinbacher B 251
I Donnerstag, 14-16 Uhr Ignaz Karsunke B 047
J Donnerstag, 16-18 Uhr Sergey Morozov B 132
K Freitag, 10-12 Uhr Teresa Schneidermeier C 113
L Freitag, 12-14 Uhr Lisa Steyer C 113
M Dienstag, 10-12 Uhr Sergey Morozov B 134
N Donnerstag, 10-12 Uhr Michael Koopmans B 134

Alle oben genannten Räume befinden sich in der Theresienstr. 39-41 (wie die Vorlesung).

Sprechstunden: Im Anschluss an die Veranstaltungen oder nach Vereinbarung.


Übungsblätter

Die Übungsblätter erscheinen wöchentlich Dienstagnachmittag und werden hier veröffentlicht. Sie sind grundsätzlich bis zum zweiten Montag nach der Veröffentlichung des Übungsblattes (12:14:59 Uhr) abzugeben. Spätere Abgaben können nicht akzeptiert werden! (Übungskästen im 1. Stock nahe der Bibliothek).

Lösungsvorschlag

Lösungsvorschläge zu den Übungsblättern werden nach Abgabeschluss hier veröffentlicht.

Bonuspunkte

Durch die Bearbeitung der Übungsblätter können Sie Bonuspunkte für die Klausur erlangen, wie im Abschnitt zur Modulprüfung erläutert. Darüber hinaus ist das regelmäßige selbstständige Bearbeiten und Durchdenken der Übungsblätter eine essentielle Voraussetzung für das (tiefere) Verständnis des Stoffes, sowie unerlässliche Vorbereitung auf die Abschlussklausur.

Achtung: Punkteteilung bei gemeinsamer Abgabe von Übungsaufgaben

Werden identische Lösungen abgegeben bzw. Lösungen, die voneinader abgeschrieben wurden, so gelten die Regeln von Prof. Erdös, die im Wesentlichen besagen, dass die Punkte zwischen allen Personen geteilt werden, die eine identische bzw. voneinander abgeschriebene Lösung abgegeben haben (abschreiben wird in diesem Sinne also genauso bewertet wie abschreiben lassen).


Korrektur

Die abgegebenen Übungsblätter werden von den Korrektoren korrigiert, bewertet und können voraussichtlich in der auf die Abgabe folgenden Woche ab Montag, 14 Uhr, im Rückgabekasten (im 1. Stock nahe der Bibliothek) abgeholt werden. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte zunächst an den/die Korrektor/in Ihres Übungsblattes.

Korrektor (Kürzel) e-Mail Sprechstunde
Marta-Marie Beisiegel (MB) nach Vereinbarung
Adrian Dietlein (AD) nach Vereinbarung
Linda Dietrich (LD) nach Vereinbarung
Maximilian Engel (ME) nach Vereinbarung
Irena Grgic (IG) nach Vereinbarung
Tobias Honold (TH) nach Vereinbarung
Stefanie Höpler (SH) nach Vereinbarung
Christian Kellner (CK) nach Vereinbarung
Mikhail Khotyakov (MKH) nach Vereinbarung
Maximilian Kling (MKL) nach Vereinbarung
Tobias König (TK) nach Vereinbarung
Paul Pfeiffer (PP) nach Vereinbarung
Christian Saile (CS) nach Vereinbarung
Teresa Schneidermeier (TS) nach Vereinbarung
Benjamin Sluka (BS) nach Vereinbarung
Peter Werthmüller (PW) nach Vereinbarung

Achtung: Punkteteilung bei gemeinsamer Abgabe von Übungsaufgaben

Werden identische Lösungen abgegeben bzw. Lösungen, die voneinader abgeschrieben wurden, so gelten die Regeln von Prof. Erdös, die im Wesentlichen besagen, dass die Punkte zwischen allen Personen geteilt werden, die eine identische bzw. voneinander abgeschriebene Lösung abgegeben haben (abschreiben wird in diesem Sinne also genauso bewertet wie abschreiben lassen).


Modulabschlussprüfung (Haupttermin) (=Klausur)

Die Modulabschlussprüfung (Haupttermin) findet am Dienstag, den 05. Februar 2013 Uhr von 8:15-10:00 Uhr in den Hörsälen B 005, B 006, C 123 (alle Theresienstr. 39) sowie in M 118 (oben links im PDF, Hauptgebäude in der Amalienstr. 56, 1. Obergeschoss) statt. Hier gibt es die Raumzuteilung nach Nachnamen.

Weitere Informationen zur Klausur. Beachten Sie insbesondere die Liste der zugelassenen Hilfsmittel, sowie, dass Sie zur Klausur einen Ausweis mitbringen müssen! Informationen zur Klausuranmeldung (Eintrag vom 16.01.2013)

Bewertungsmodalitäten

Die in der Klausur zu erreichende Maximalpunktzahl wird 100 Punkte betragen. Für das Bestehen der Klausur ist es erforderlich, mindestens 60 Punkte zu erreichen. Weiterhin wird beim Erreichen von x Punkten, 0<=x<=100, folgende Note vergeben:
Note 1 (sehr gut): x ist mindestens 90.
Note 2 (gut): x ist mindestens 80 und weniger als 90.
Note 3 (befriedigend): x ist mindestens 70 und weniger als 80.
Note 4 (ausreichend): x ist mindestens 60 und weniger als 70.
Note 5 (nicht ausreichend): x ist weniger als 60.

Bonuspunkte

Wenn Sie an den Übungen zur Vorlesung teilnehmen und beim Bearbeiten der Übungsaufgaben (40+x) Prozent der Gesamtmaximalpunktzahl erhalten (wobei die Gesamtmaximalpunktzahl die Summe der Maximalpunktzahlen der einzelnen Übungsblätter über das Semester ist), dann bekommen Sie x/2 Bonuspunkte in der Klausur (wenn x/2 nicht ganzzahlig ist, wird auf die nächst kleinere ganze Zahl abgerundet).

Beispiele:
(a) Angenommen, Sie erreichen 95 Prozent in den Übungen. Dann bekommen Sie 27 Bonuspunkte. Sie brauchen dann also noch mindestens 33 direkte Punkte aus der Klausur, um zu bestehen.
(b) Angenommen, Sie erreichen 80.7 Prozent in den Übungen und 75 direkte Punkte in der Klausur. Sie bekommen 20 Bonuspunkte, also 95 Punkte insgesamt. Sie erhalten die Note 1 (sehr gut).


Modulabschlussprüfung (Ersatztermin) (=Nachholklausur)

Die Modulabschlussprüfung (Ersatztermin) findet am Donnerstag, den 04. April 2013 Uhr von 10:15-12:00 Uhr in den Hörsälen B 051, B 052, C 123 (alle Theresienstr. 39) statt. Die genaue Raumzuteilung nach Nachnamen. Informationen zur Nachholklausuranmeldung (Eintrag vom 25.02.2013)

Die Regeln und die Bewertungsmodalit├Ąten (einschließlich der Bonuspunkte) des Ersatztermins sind identisch mit denen des Haupttermins (s.o.).