Department Mathematik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Numerik II mit Übungen
Sommersemester 2017
Peter Philip

Aktuelles
Vorlesung und Übungen Vorlesung: Di. 10-12 Uhr in B132 und Do. 10-12 Uhr in B132
Übung: Do. 16-18 Uhr in B132 (Beginn: 4.5.)
Klausur Die Klausur fand am Do., 27. Juli, 16-18 Uhr statt der letzten Übung in Hösaal B 139 statt (KEINE Spickzettel, KEINE Formelsammlung).
Die Nachholklausur fand am Mi., 27. September 2017, 10-12 Uhr im Raum B 138 statt. Die Nachholklausur ist fertig korrigiert. Einen Aushang mit Matrikelnummer und Ergebnis finden Sie neben Zi. 301 auf der weißen Pinwand.
Übungsblätter Die Übungsblätter (keine Abgabe, keine Korrektur) finden Sie hier:
Blatt 1, MATLAB-Lösungen: dft.m, idft.m, triginterp.m, aufg1_4.m
Blatt 2, MATLAB-Lösung: fft2q.m (zusätzlich: fft2q_rec.m)
Blatt 3, dazu sunspots_year.dat, MATLAB-Lösung: aufg3_4.m
Blatt 4, MATLAB-Lösung: maxeig.m, aufg4_4.m (zusätzlich gershgorin.m)
Blatt 5, MATLAB-Lösung: househ.m, hessenberg.m
Blatt 6, MATLAB-Lösung: qrshift.m, aufg6_4.m, goldensec.m
Blatt 7, MATLAB-Lösung: gradientsearch.m, aufg7_4.m
Blatt 8, MATLAB-Lösung: cgmethod.m
Blatt 9
Blatt 10
Inhalt Diskrete Fouriertransformation, inklusive Fast Fourier Transform (FFT), numerische Verfahren zur Bestimmung von Eigenwerten, Minimierungsverfahren, numerische Verfahren zur Lösung gewöhnlicher Differentialgleichungen.
Genaue Themenübersicht der einzelnen Vorlesungen.
Für Studierende der Masterprogramme Mathematik und Wirtschaftsmathematik;
Gilt für Masterprüfungen Mathematik (WP20) und Wirtschaftsmathematik (WP17)
Vorkenntnisse Analysis I-III, Lineare Algebra I-II, Numerik I. Von Vorteil: Gewöhnliche Differentialgleichungen
Skript Zu dieser Vorlesung gibt es ein wöchentlich aktualisiertes Skript mit Anhang in englischer Sprache.
Zum Nachschlagen: Skript zur Numerik I
Literatur Plato: Numerische Mathematik kompakt