print




English

 

16. DoktorandInnentreffen der Stochastik

Virtuelle Konferenz

29. und 30. Juli 2021


Das DoktorandInnentreffen. Diese jährlich stattfindende Konferenz ist eine Veranstaltung von und für Doktorandinnen und Doktoranden der Stochastik aus dem deutschsprachigen Raum. Anders als in den Vorjahren wird das Treffen dieses Jahr virtuell über die Plattform Gather (https://gather.town) ausgetragen.

Die Konferenz bietet den Teilnehmern die Möglichkeit in lockerer Umgebung im Rahmen eines Vortrags ihre eigenen Forschungsgebiete und Promotionsprojekte vorzustellen und gleichzeitig spannende Einblicke in die Gebiete der anderen Teilnehmer zu gewinnen. Natürlich soll das Treffen auch dem Knüpfen neuer Kontakte dienen. Daher wird es neben dem wissenschaftlichen Vortragsprogramm auch einen gemeinsamen virtuellen Spieleabend geben.

Ausdrücklich sind auch Doktorandinnen und Doktoranden der Stochastik mit Anwendungsbezug zur Biologie, Physik, Informatik, Finanzmathematik als auch Statistik herzlich eingeladen an dem Treffen teilzunehmen!

Organisatoren. Thomas Beekenkamp, Vincent Gögl, Nannan Hao, Leonid Kolesnikov, Matija Pasch, Leon Ramzews, Simon Reisser.

Vergangene DoktorandInnentreffen. Darmstadt (2019), Essen (2018), Kaiserslautern (2017), Bielefeld (2016), Berlin (2015), Halle (Saale) (2014), Göttingen (2013), Freudenstadt im Schwarzwald (2012), Bochum (2011), Zürich (2010), Leipzig (2009), Berlin (2008), Tübingen (2007), Münster (2006), Mainz (2005)

  
Unterstützt von