Mathematik I für Physiker im WS 2009/2010

Die Vorlesung ist die erste eines dreisemestrigen Kurses in Mathematik für das Physikstudium.

Stichpunkte zum Inhalt:
Gruppen, Körper und Vektorräume, reelle und komplexe Zahlen, lineare Abbildungen, lineare Gleichungssyteme und Matrizen, Determinanten, Eigenwerte und Eigenvektoren, Spektralsatz, Folgen und Reihen, Potenzreihen, stetige Funktionen, elementare Funktionen, Differentiation und Integration.

Skript von

Klausurtermine

Samstag 12.12.2009, 10-12 Uhr
Freitag 26.2.2010, 9-12 Uhr

2. Klausur

Termin für Nachklausur: Freitag 16.4.2010, 9-12 Uhr im Großen Physikhörsaal
Hilfsmittel: Wie bei der 1. Klausur: Ein selbstgeschriebener Spickzettel (DIN A4)
Einsichtnahme Nachklausur: Freitag 30.4.2010; 10-11 Uhr in der Theresienstraße 39, B 349

Ergänzung: Einige exotischere Beweise, Beispiele etc.-- die nicht zum eigentlichen Stoff gehören und daher auch nicht Klausurstoff sind -- aber vielleicht trotzdem den einen oder anderen AHA-Effekt auslösen können gibt es am Montag 16-18 in B006

Skript von

Es gibt jeden Donnerstag (beginnend mit dem 22.11.2009) ein neues Übungsblatt zum Herunterladen. Die Lösungen dazu dürfen in Zweiergruppen erstellt werden und müssen bis zum folgenden Donnerstag - vor der Vorlesung - abgegeben werden. Am darauf folgenden Dienstag werden die Aufgaben in der Zentralübung, 14-16 Uhr im Hörsaal E7 besprochen.

Die Tutorien finden alle in der Theresienstraße 37-41 statt. In den Tutorien werden von Freitag bis Mittwoch zusätzliche Aufgaben gerechnet, die zum Lösen des jeweils aktuellen Übungsblatts (Abgabe Donnerstag) hilfreich sein können.

Termine für die Tutorien: