Department Mathematik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Algebra

Wintersemester 2011/12, Montags und Mittwochs, 10-12 Uhr, Hörsaal B 006, Theresienstr. 39. Zusätzlich zur Vorlesung sollten Sie wöchentlich die Zentralübung und ein Tutorium besuchen.

Für Studierende des Bachelorstudiengangs (Wirtschafts-)Mathematik (ab 3. Semester)

Assistent: Markus Hanselmann (B 414, hanselm ät math döt lmu döt de)


Aktuelles

  • 25.10.: Von Uni-Computern können Sie kostenlos auf Bosch: Algebra im PDF-Format zugreifen.
  • 28.02.: Sie können das Klausurergebnis hier einsehen (nachträgliche Änderungen, die zu einer anderen Note führen: URAF4G 35,5 Punkte; 5487 35 Punkte; 10391592 47,5 Punkte). Das Endergebnis hängt außerdem vor Büro B 436 aus. Eine Lösungsskizze zur Klausur können Sie hier einsehen.
  • 28.02.: Ab 35 Punkten ist die Klausur bestanden. Notengrenzen: Ab 90% 1,0 - ab 85% 1,3 - ab 80% 1,7 - ab 75% 2,0 - ab 70% 2,3 - ab 66,66% 2,7 - ab 63,33% 3,0 - ab 60% 3,3 - ab 55% 3,7 - ab 50% 4,0 - unter 50% 5,0
  • 11.04.: Das Ergebnis der Nachholklausur hängt ab sofort vor Büro B 436 aus. Die Nachholklausureinsicht findet am Dienstag, 17.4., 14:30-15:00 Uhr im Büro von Markus Hanselmann (B414) statt.

Zentralübung

In der Zentralübung (ab 27.10. Donnerstags, 12-14 Uhr, B 006, Markus Hanselmann) werden Inhalte der Vorlesung vertieft und abgegebene Übungsaufgaben besprochen.

Sprechstunde: im Anschluss an die Veranstaltung oder nach Vereinbarung.


Tutorien

In den Tutorien werden in kleineren Gruppen Inhalte der Vorlesung vertieft, Anwesenheitsaufgaben bearbeitet und Ihre Fragen zur Vorlesung beantwortet.

Elektronische Anmeldung zu den Tutorien: über folgenden Link (NICHT über LSF!).

http://www.mathematik.uni-muenchen.de/uebungen/anmeldung/

Die Tutorien beginnen in der ersten Vorlesungswoche.

Melden Sie sich unbedingt zu den Tutorien an (wichtig für das Zählen der Punkte Ihrer Übungsblätter). Sollten Sie kein Tutorium besuchen wollen, melden Sie sich bitte für die Gruppe KeinTutorium an, damit Ihre Punkte trotzdem gezählt werden können.

Wir gehen davon aus, dass durch die zahlreichen verschiedenen Termine jeder ein passendes Tutorium finden wird. Die Plätze in jeder einzelnen Gruppe sind allerdings begrenzt und werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Ein späterer Wechsel ist nur mit Tauschpartner oder in besonderen, nachgewiesenen Härtefällen möglich.

Tutorium Termin Tutor e-Mail Hörsaal
1 Montags, 12-14 Uhr Manuel Nutz manuel döt nutz ät campus döt lmu döt de B040
2 Dienstags, 14-16 Uhr Markus Hanselmann hanselm ät mathematik döt uni-muenchen döt de B040
3 Mittwochs, 12-14 Uhr Susanne Moll susanne döt moll ät campus döt lmu döt de B040
4 Freitags, 12-14 Uhr Christoph Schiessl christoph döt schiessl ät campus döt lmu döt de B040

Sprechstunden: im Anschluss an die Veranstaltungen oder nach Vereinbarung.


Übungsblätter

Die Übungsblätter erscheinen wöchentlich mittwochs und werden hier veröffentlicht. Sie sind grundsätzlich bis zum Mittwoch der Folgewoche vor Vorlesungsbeginn (10:15 Uhr) abzugeben (Übungskästen im 1. Stock nahe der Bibliothek).


Korrektur

Die abgegebenen Übungsblätter werden von den Korrektoren korrigiert und bewertet. Die korrigierten Übungsblätter können voraussichtlich in der auf die Abgabe folgenden Woche ab Montags, 12 Uhr im Rückgabekasten (im 1. Stock nahe der Bibliothek) abgeholt werden. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte zunächst an den/die Korrektor/in Ihres Übungsblattes:

Korrektor e-Mail Sprechstunde
Nathalie Heil heil döt nathalie ät googlemail döt com nach Vereinbarung
Tamas Korodi tamas döt korodi ät web döt de nach Vereinbarung
Susanne Moll susanne döt moll ät campus döt lmu döt de nach Vereinbarung

Klausur

Die Klausur (Modulabschlussprüfung) fand am Montag, den 13.02.2012, im Zeitraum 9:15–11:15 Uhr im Mathematischen Institut im Hörsaal B 051 statt.

Zulassungskriterium zur Klausur und weitere Infos

Klausurzulassungskriterium (Vorleistung) ist das Erreichen von 84 Punkten auf den selbständig zu bearbeitenden Übungsblättern (soweit das in Ihrer Prüfungsordnung zugelassen ist). Sind diese Kriterien erfüllt, ist eine extra Anmeldung zur Klausur nicht erforderlich.
Falls in Ihrer Prüfungsordnung Vorleistungen zugelassen sind und Sie die 84 Punkte nicht erreichen, aber dennoch glauben oder hoffen an der Klausur teilnehmen zu können, melden Sie sich bitte bis spätestens Mittwoch den 8. Februar, 12 Uhr, bei Prof. Derenthal (B 436) oder Markus Hanselmann (B 414).

Bitte bringen Sie Ihren Studentenausweis und Personalausweis (o.ä.) mit zur Klausur! Bei der Klausur sind keine Hilfsmittel, insbesondere auch kein "Spickzettel", zugelassen.

Die Modul-Gesamtnote ist die Note aus der Klausur.


Nachholklausur

Die Nachklausur (Modulabschlussprüfung) fand am Mittwoch, den 11. April 2012, von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr im Mathematischen Institut im Hörsaal C123 statt.

Eine Teilnahme zur Notenverbesserung ist ausgeschlossen. Sie dürfen also höchstens dann an der Nachklausur teilnehmen, wenn Sie die erste Klausur nicht mitgeschrieben oder nicht bestanden haben.

Anmeldung: Falls Sie die erste Klausur mitgeschrieben, aber nicht bestanden haben, sind Sie automatisch für die Nachklausur angemeldet. In allen anderen begründeten Ausnahmefällen melden Sie sich diesbezüglich bis spätestens Mittwoch, den 28. März, bei Prof. Derenthal. Beachten Sie, dass dieselben Klausurzulassungskriterien wie bei der ersten Klausur gelten.


Links