Department Mathematik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lineare Algebra für Informatiker und Statistiker - WS 2017/2018

Dozent: Walter Spann
Assistenten: Felix Hänle, Martin Oelker

Termine

LehrveranstaltungTagZeitOrtDozent/TutorBeginn
Vorlesung (4-stündig):Di.8-10C 123  Spann17.10.17
Fr.8-10C 123  Spann
Tutorien (2-stündig)   Mo.14-16B 005Bischoff30.10.17
Di.10-12B 004Hänle/Oelker 24.10.17
Di.12-14B 039Flechtner24.10.17
Di.14-16B 039Hertle24.10.17
Mi.10-12B 133Kellerstraß25.10.17
Mi.12-14B 133Scholbeck25.10.17
Do.10-12B 040Steibel02.11.17
Do.14-16B 132Flechtner02.11.17
Fr.10-12B 004Spann27.10.17

Bitte beachten Sie, dass die Tutorien am Dienstag, Mittwoch und Freitag bereits in der 2. Vorlesungswoche starten und die Tutorien am Montag und Donnerstag erst in der 3. Vorlesungswoche.

Übungen und Tutorien

Zur Aneignung des Stoffs ist erfahrungsgemäß neben dem regelmäßigem Nacharbeiten der Vorlesung das eigenständige Bearbeiten der wöchentlich herausgegebenen Übungsblätter unerlässlich. Sie erhalten ein Feedback über die Richtigkeit Ihrer Lösung, wenn Sie sie bis zum vorgesehenen Abgabetermin in den Übungskasten vor der Bibliothek einwerfen. Die abgegebenen Lösungen werden von in der Regel höhersemestrigen Studierenden korrigiert und einmal pro Woche am Ende der Dienstagsvorlesung zurückgegeben.

Nach Ablauf der Bearbeitungsfrist des Übungsblatts wird ein Lösungsvorschlag in das Internet gestellt. Eine Zentralübung entfällt daher und wird durch Tutorien ersetzt.

Die Tutorien sollen Sie in der Bearbeitung der Übungsblätter unterstützen. Das geschieht unter anderem durch das Vorrechnen verwandter Aufgaben. Die dafür vorgesehenen kleineren Gruppen sollen auch Fragen und Diskussionen ermöglichen.

Anmeldung zu den Tutorien

Die Anmeldung zu den Tutoren erfolgt elektronisch über diese Seite. Sie ist ab sofort frei geschaltet.

Wenn Sie an keinem Tutorium teilnehmen wollen oder kein Termin für Sie passt, melden Sie sich bitte in Gruppe K an.

Anmeldung zu den Tutorien

Übungsblätter

Abgeschriebene Lösungen: Werden von mehreren Bearbeiter(gruppen) die gleichen Lösungen abgegeben, so erfolgt Punkteteilung zwischen den Bearbeiter(gruppen). Abschreiben lassen wird also genauso bewertet wie Abschreiben.

Bonuspunktregelung zur Notenverbesserung des Klausurergebnisses: Erzielen Sie in den Übungsblättern 40%+x der dort maximal erzielbaren Übungspunkte, so wird x>0 nach der Formel 0.5*(x/10) zu den Klausurpunkten dazugerechnet. Bei nicht ganzzahligem x/10 wird abgerundet. Maximal ist dadurch eine Notenverbesserung um 0,7 möglich. Die Bestehensgrenze wird dadurch nicht beeinflusst, d.h. für das Bestehen der Klausur sind alleine die in der Klausur erzielten Punkte maßgeblich. (In die Bonuspunktberechnung gehen alle Aufgaben ein, für die eine Abgabe und Korrektur vorgesehen ist.)

Vorlesungsskript

Ein Vorlesungsskript, das im wesentlichen den Tafelaufschrieb widerspiegelt, soll passwortgeschützt in das Internet gestellt werden. Es kann aber nicht garantiert werden, dass das immer zeitnah erfolgt.

Vorlesungsskript § 0, 1  (Stand 17.11.2017)

Das Passwort wurde in der Vorlesung bekannt gegeben.

Klausur

Der Klausurtermin steht zur Zeit noch nicht fest. Angedacht ist ein Termin in der ersten oder zweiten Semesterferienwoche im Februar 2018.



[Letzte Änderung: 17.11.2017]