Diese Seite ist aus Gründen der Barrierefreiheit optimiert für aktuelle Browser. Sollten Sie einen älteren Browser verwenden, kann es zu Einschränkungen der Darstellung und Benutzbarkeit der Website kommen!
zur Startseite
Suche:
www.lmu.de  |  Fakultät 16  |  Sitemap  |  LMU-Portal  |  Schulportal
print

Mathematische und statistische Methoden für Pharmazeuten (Seminar)

Priv.-Doz. Dr. Peter Schuster


Obligatorische Online-Registrierung


Informationen zur Klausur stehen am Ende dieser Seite.
Die Ergebnisse der Klausur vom 11. Februar sind festgestellt worden; siehe Seitenende.
Die Nachholklausur wurde auf 3. Mai verlegt; die Einschreibefrist verlängert bis zum 18. April.
Die Ergebnisse der Nachholklausur sind festgestellt worden; siehe Seitenende.



Das Seminar "Mathematische und statistische Methoden für Pharmazeuten" wendet sich an die Studierenden der Pharmazie im ersten Fachsemester; diese Veranstaltung ist dabei sowohl im Approbationsstudiengang (Staatsexamen) als auch im Bachelorstudiengang Pharmaceutical Sciences vorgesehen. Darin werden die für ein erfolgreiches Pharmaziestudium notwendigen Kenntnisse in Mathematik und Statistik vermittelt, wobei besonderer Wert auf die konkrete Anwendung der entwickelten Methoden in den Naturwissenschaften gelegt werden soll.

Dieses Seminar findet im Wintersemester 2010/11 jeweils am Dienstag von 10 Uhr bis 12 Uhr im Lynen-Hörsaal (Gebäude A; Großhadern) statt. Das Seminar beginnt am Dienstag der ersten Vorlesungswoche, also am 19. Oktober 2010, und schließt mit der Sitzung am Dienstag der letzten Vorlesungswoche, also am 8. Februar 2011.

Für den Erwerb einer gewissen Vertrautheit mit den Inhalten des Seminars ist es erfahrungsgemäß angebracht, sich mit den zu jeder Veranstaltung angebotenen Übungsaufgaben von Dr. Erwin Schörner zu beschäftigen.
Ergänzend zum Seminar werden zwei jeweils einstündige Tutorien zur Übung und Vertiefung des im Seminar vermittelten Stoffes angeboten; dabei werden Aufgaben der Übungsblätter besprochen. Die Tutorien beginnen in der zweiten Vorlesungswoche.
  • Tutorium A (Übungsblätter): Mittwoch, 07.45-08.30 Uhr, Raum B0.022
    Leitung: Tabea Nunn (tabea-nunn & web.de)
  • Tutorium B (Altklausuren): Donnerstag, 08.15-09.00 Uhr, Raum B0.022
    Leitung: Christine Reiser (christine.reiser & gmx.net)
Zum Erwerb des Seminarscheins "Mathematische und statistische Methoden für Pharmazeuten" ist das Bestehen der Abschlußklausur erforderlich; im Rahmen des Approbationsstudiengangs Pharmazie ist darüber hinaus die regelmäßige Teilnahme am Seminar (Präsenzpflicht) während eines Semesters vorgeschrieben.

Die Klausur findet am Freitag, den 11. Februar 2011 um 10.15 Uhr im Liebig-Hörsaal statt.

Als Hilfsmittel bei der Klausur ist neben der Schulformelsammlung "Mathematische Formeln und Definitionen" (Bayerischer Schulbuch-Verlag) und einem nicht programmierbaren und nicht graphikfähigen Taschenrechner auch die eigenhändige Seminarmitschrift (ohne Ergänzungen und ohne die Übungen; keine Zusammenfassung; keine Kopien fremder Mitschriften) zugelassen. Bitte bringen Sie Ihren Studentenausweis zusammen mit einem amtlichen Lichtbildausweis (z.B. Personalausweis oder Reisepaß) mit.

Diejenigen Hörer des Seminars, welche sich oben online registriert haben und
  • für Bachelor Pharmaceutical Sciences eingeschrieben sind und zum ersten Mal bei dieser Klausur antreten oder
  • für Staatsexamen Pharmazie eingeschrieben sind und nicht mehr als 20% der Sitzungen versäumt haben,
sind dadurch bereits zur Klausur angemeldet. Hingegen bedürfen diejenigen Klausurkandidaten, welche
  • für Bachelor Pharmaceutical Sciences eingeschrieben sind, an der Klausur bereits in einem vergangenen Semester teilgenommen haben und in diesem Semester die Klausur wiederholen,
sowohl der Anmeldung bis Montag, 7. Februar 2011, 12 Uhr per E-Mail an pschust[...]math.lmu.de, mit Betreff PHARM und unter Angabe der bisherigen Klausurteilnahmen (Semester und Resultat), als auch der obigen Online-Registrierung. Nur richtig und vollständig Angemeldete können an der Klausur teilnehmen.

Die Ergebnisse der Klausur vom 11. Februar 2011 sind festgestellt worden und werden (im Format "Matrikelnummer und Note") aus Datenschutzgründen ausschließlich durch Aushang bekanntgegeben:
  • in Großhadern: ab 23. März im Haus C, Erdgeschoss, im Foyer und neben der Chemikalienausgabe;
  • im Mathematischen Institut, Theresienstr. 39: ab 22. März am Aushang gegenüber Zimmer 218.
Klausureinsicht ist möglich am Mittwoch, den 30. März 2011 um 16 Uhr c.t., im Mathematischen Institut, Theresienstr. 39, Zimmer 423.

Die Nachholklausur findet am Dienstag, den 3. Mai 2011 um 18.15 Uhr (neu!) im Buchner-Hörsaal statt. Anmeldung wie oben von Montag, 14. Februar, 12 Uhr bis Montag, 18. April, 12 Uhr (verlängert!).

Die Ergebnisse der Nachholklausur sind festgestellt worden und hängen am oben angegebenen Ort aus, allerdings nur in Großhadern! Klausureinsicht ist möglich am Donnerstag, den 16. Juni, um 18.30 Uhr im Büro des Dozenten.

Impressum - Datenschutz - Kontakt