Informationen zur Vorlesung
Analysis 3 (Pruscha)

Vorlesung Mo. und Do. 11 - 13 Uhr, Hs 132
Übungen dazu Mo. 14.00 - 16 Uhr, Hs 132
Zusätzliche Übungen Fr. 11.15 - 13.00, Hs E39

Korrektur und zusätzliche Übungen: Heinz Jaskolla

Sprechstunden:
H. Pruscha: Do., 14.00-15.00 Uhr, Zi. 226, Tel 2180/4488, und in den
Vorlesungspausen

Literatur

Forster, Otto. Analysis 3. Vieweg
Bauer, Heinz. Mass- und Integrationstheorie. deGruyter
Elstrodt, Jürgen. Mass- und Integrationstheorie. Springer
Königsberger, Konrad. Analysis 2. Springer

Genaueres siehe Inhalt .

Übungen

Es werden insgesamt 9 Übungsblätter mit je 4 Aufgaben ausgeteilt.
Je 2 Teilnehmer geben ein Blatt ab.
Jede Aufgabe erhält 4 Punkte.
Mindestens 40 % der Übungspunkte sind zu erzielen.

Klausur

Am Do., 22. Juli, 11.15 - 13.00 Uhr findet in HS 132 eine Klausur statt.

Für die Klausur sind als einzige Hilfsmittel zugelassen:
(*) Ein oder zwei DIN A4 Blätter mit (doppelseitig) handgeschriebenen Notizen.
(**) Ein nicht-graphikfähiger Taschenrechner.
Lichtbildausweis und ausreichend Schreibpapier mitbringen

Leistungskriterien

Einen Schein wird erhalten, wer
- mindestens 40 % der Übungspunkte erzielt
- und in der Klausur eine Mindestpunktzahl erreicht.

Ausgefüllte Übungsscheine abgeben.

Klausurergebnisse

CODE     Punkte   Note
RABE37.5 1
BBZ6 30.0 2
TUSG 28.5 2
2709 28.0 2
DHTM 24.0 3
SBX8 22.5 3
JMJM 21.0 3
KUSS 14.5 n.b.
EJCL 12.5 n.b.
OPST 5.0 n.b.