Seminar "Quadratische Formen"

Dozenten:

Olivier Haution und Roland Lötscher.

Zeit:

Wintersemester 2013/2014, Mi 16-18.

Ort:

B045.

Inhalt:

Eine quadratische Form ist ein homogenes Polynom von Grad 2 in endlich vielen Variablen, also der Gestalt q=Σ 1≤i,j≤n aijxixj für gewisse Elemente aij eines Körpers F. Quadratische Formen bilden einen wichtigen Teil der Algebra, Zahlentheorie und Geometrie. Wir werden quadratische Formen anhand des Buchs von T.Y. Lam studieren und uns auf die algebraischen Aspekte dieser Theorie konzentrieren.
Alle Seminar-Teilnehmer werden einen ca. 60-minütigen Vortrag (wahlweise auf Deutsch oder Englisch) halten. Vorgesehene Themen sind: Grundlagen, Witt Ringe, Quaternionen, Verhalten unter Körpererweiterungen, Pfister Formen.

Literatur:

T. Y. Lam, "Introduction to quadratic forms over fields",
Graduate Studies in Mathematics, vol. 67, American Mathematical Society, Providence, RI, 2005, xxi+550 pp.

Planung:

Vortragsthemen