Elliptische Kurven


in Kryptographie und Algorithmischer Zahlentheorie
Vorlesung von O. Forster im SS 2012
am Mathematischen Institut der LMU München

Mi 14-16, HS A027, Theresienstr. 39

Übungen dazu 14-tägl. Fr 14-16, A027

Beschreibung
Elliptische Kurven sind singularitätenfreie Kurven dritter Ordnung in der projektiven Ebene. Sie tragen in natürlicher Weise die Struktur einer abelschen Gruppe. In der Vorlesung werden einige Anwendungen Elliptischer Kurven über endlichen Körpern in Algorithmischer Zahlentheorie und Kryptographie besprochen; u.a. der Faktorisierungs-Algorithmus von Lenstra, der Primzahltest von Atkin-Morain und das Problem des Diskreten Logarithmus auf Elliptischen Kurven.

für: Mathematikstudenten mit Interesse in einem der Gebiete:
Algebraische Geometrie, Algorithmische Zahlentheorie, Kryptographie

Vorkenntnisse: Mindestens eine höhere Vorlesung aus Algebra oder Zahlentheorie.

Literatur:


Otto Forster (email), 2012-03-14