Doktorandenkolloquium der GDM 2013

Konzept

Das Doktorandenkolloquium der GDM wendet sich an Doktorandinnen und Doktoranden in der Mathematikdidaktik, deren Promotionsprojekt bereits ein erstes klares Profil hat. Ziel des Doktorandenkolloquiums ist es, das Promotionsprojekt mit Expertinnen und Experten aus der Mathematikdidaktik sowie anderen Promovierenden zu diskutieren sowie konstruktive Anregungen und Feedback für die Weiterentwicklung zu erhalten.

Das Expertenteam setzt sich zusammen aus:

Programm

  • Projektvorstellungen und Diskussionen
  • Impulsvorträge
  • Diskussionsrunde
  • Gemeinsames Rahmenprogramm
  • Möglichkeit zum Austausch mit Expertinnen und Experten in Einzelgesprächen

pdf Vorläufiges Programm

Organisatorisches

  • Die Kosten für die Tagungsteilnahme werden voraussichtlich von der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) getragen. An- und Abreise sowie einen Teil der Verpflegung übernehmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst.
  • Voraussetzung für Teilnahme ist die Mitgliedschaft in der GDM.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis 18. August 2013 per Email unter der Adresse didaktik@math.lmu.de mit der Beschreibung Ihres Promotionsprojekts zum Doktorandenkolloquium an. Für die Projektbeschreibung finden Sie link hier ein Rahmendokument, in das Sie die einzelnen Informationen eintragen können (max. 2 Seiten).

Direkte Informationen

Für Studierende
link Studium und Prüfungen
link Lehrveranstaltungen
link Studienberatung
link Prüfungsamt PANI
link Prüfungsamt PAGS

Für Lehrkräfte
link Schulpraktika

Für alle
link Forschungsprojekte
link MCLS
link MZL