blank
print


Navigationpath


Content

Stochastik

im Sommersemester 2015 bei Prof. Dr. P. Pickl

    Aktuelles   Zeit und Ort der Veranstaltungen    Übungen    Klausur    Nachklausur


Dozent
Prof. Dr. Peter Pickl
Raum B 208
Assistent
Nikolai Leopold
Raum B 346


Aktuelles

  • Die Vorlesung beginnt am Dienstag den 14. April.
  • Falls Sie die Vorlesung besuchen oder an der Klausur teilnehmen möchten, tragen Sie sich bitte im Lecture Assistant für eine Übungsgruppe ein! (Lecture Assistant)
  • Fälschlicherweise konnte man sich im Lecture Assistant für eine Übungsgruppe am Freitag von 12 bis 14 Uhr eintragen. Diese findet jedoch nicht statt. Falls Sie sich für diese Gruppe gemeldet haben, tragen Sie sich bitte erneut für eine andere Gruppe ein.
  • Zwei Studenten stellen online ihre Vorlesungsmitschrift zur Verfügung. Vielen Dank!
  • Die ersten Tutorien finden am Montag den 27. April statt.
  • Die erste Zentralübung ist am 20. April.
  • Das erste Übungsblatt ist online. Falls Sie eine Korrektur wünschen, werfen Sie es in den entsprechenden Briefkasten im ersten Stock.
  • Am Freitag den 1. Mai entfällt die Übung aufgrund eines Feiertages. Bitte besuchen Sie diese Woche ein anderes Tutorium.
  • Wie vereinbart, beginnt das frühe Montagstutorium um 8:15 Uhr.
  • Am Donnerstag den 14. Mai entfallen die Tutorien aufgrund eines Feiertages. Bitte besuchen Sie diese Woche ein anderes Tutorium.
  • Am 25. und 26. Mai entfallen die Tutorien, Zentralübung und die Vorlesung. Bitte besuchen Sie in dieser Woche die anderen Tutorien. Für diejenigen, die kein Tutorium besuchen konnten, gibt es es unter dem folgenden Link eine Lösungsskizze des 5. Übungsblattes: Lösungsskizze Blatt 5
  • Am Donnerstag den 4. Juni entfallen die Tutorien und die Vorlesung aufgrund eines Feiertages. Bitte besuchen Sie diese Woche ein anderes Tutorium.
  • Zu den Übungsblättern werden nun online Lösungsskizzen zur Verfügung gestellt. Beachten Sie bitte, dass es sich um Lösungsvorschläge handelt und keine Gewähr auf Fehlerfreiheit besteht.
  • Beachten Sie bitte die unten aufgelisteten Hinweise zur Klausur!!!
  • In einem der Hörsäle wurde nach der Klausur ein Ray-Ban Brillenetui gefunden. Es kann beim Fundbüro im Erdgeschoss abholt werden.
  • Die Klausur ist nun fertig korrigiert. Das Kennwort zum Öffnen der Notenliste wurde vor der Klausur bekannt gegeben. Falls Sie sich nicht mehr an das Kennwort erinnern können, finden Sie eine ausgedruckte Version der Notenliste an der Wand vor dem Raum B346 (Theresienstr. 39). Den Notenschnitt und die Punkteverteilung können Sie der Punktetabelle entnehmen.
  • Falls Sie die Klausur bestanden haben, können Sie dennoch an der Nachklausur teilnehmen um ihre Note zu verbessern. Beachten Sie bitte, dass Wirtschaftspädagogen_innen von dieser Regelung ausgenommen sind. D.h. Studierende des Faches Wirtschaftpädagogik können ihre Note nicht mit Hilfe der Nachklausur verbessern, falls sie die Klausur schon bestanden haben.
  • Für die Teilnahme an der Nachklausur ist es nicht notwendig sich im Lecture Assistant anzumelden.
  • Es findet keine Einsicht der Klausur mehr statt.
  • Die Nachholklausur ist nun fertig korrigiert. Das Kennwort zum Öffnen der Notenliste der Nachholklausur wurde vor der Nachholklausur bekannt gegeben. Falls Sie sich nicht mehr an das Kennwort erinnern können, finden Sie eine ausgedruckte Version der Notenliste an der Wand vor dem Raum B346 (Theresienstr. 39). Den Notenschnitt und die Punkteverteilung können Sie der Punktetabelle der Nachholklausur entnehmen.
  • Sie können Ihre Nachholklausur am Mittwoch den 28.10 zwischen 14:00 und 15:00 Uhr im Raum B 040 einsehen. Falls Sie an diesem Termin verhindert sein sollten, findet eine weitere Einsicht am Donnerstag den 29.10 zwischen 16:00 Uhr und 16:30 Uhr in B132 statt.

    Zeit und Ort der Veranstaltungen

    Uhrzeit Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
    8 – 10 Tutorium
    Raum B 047
    Tutorium
    Raum A 027
    Tutorium
    Raum A 027
    10 – 12 Tutorium
    Raum B 047
    Tutorium
    Raum B 045
    12 – 14 Zentralübung
    Raum B 051
    Tutorium
    Raum A 027
    14 – 16 Vorlesung
    Prof. Pickl
    Raum B 138
    16 – 18 Vorlesung
    Prof. Pickl
    Raum B 138
    Tutorium
    Raum B 046
    18 – 20



    Übungen


    Zentralübung
    In der Zentralübung haben Sie die Gelegenheit, Fragen zur Vorlesung und zu den Tutorien zu stellen. Nutzen Sie bitte diese Gelegenheit. Es ist sehr wahrscheinlich, dass andere Studenten dieselben Fragen haben, also zögern Sie nicht auch kleine Fragen zu stellen.

    Tutorien
    In den Tutorien werden die Übungsblaetter besprochen.

    Übungsblaetter:
    Um den Stoff zu verstehen und zu vertiefen und um die Methoden der Mathematik zu erlernen ist es essentiell, die Übungssaufgaben eigenständig und regelmäßig zu bearbeiten. Das ist auch die beste Klausurvorbereitung.

    Lösungsskizzen:
    Beachten Sie bitte, dass es sich um Lösungsvorschläge handelt und keine Gewähr auf Fehlerfreiheit besteht.

    Blatt Abgabe bis Lösungsskizzen
    Blatt 1 28.4.2015 -
    Blatt 2 5.5.2015 -
    Blatt 3 12.5.2015 -
    Blatt 4 19.5.2015 -
    Blatt 5 27.5.2015 -
    Blatt 6 2.6.2015 -
    Blatt 7 9.6.2015 -
    Blatt 8 16.6.2015 -
    Blatt 9 23.6.2015 -
    Blatt 10 30.6.2015 -
    Blatt 11 7.7.2015 -
    Probeklausur 14.7.2015 -
    Bitte werfen Sie Ihre Lösung jeweils bis Dienstag, 16:00 Uhr, in den entsprechenden Briefkasten ein. Achten Sie bitte darauf, dass mehrere Blätter fest zusammengeheftet sind.

    Klausur


  • Die Klausur findet am 20.07.2015 von 16-19 Uhr in den Räumen B051, B052 und B138 statt.
  • Bitte verteilen Sie sich wie folgt auf die Räume:
  • B051: Anfangsbuchstabe des Nachnamens A-J
  • B052: Anfangsbuchstabe des Nachnamens K-R
  • B138: Anfangsbuchstabe des Nachnamens S-Z
  • Bitte erscheinen Sie pünktlich und bringen Sie Ihren Studentenausweis sowie einen Lichtbildausweis mit.
  • Es ist nicht notwendig, sich für die Klausur anzumelden.
  • Erlaubte Hilfsmittel sind lediglich Schreibgeräte. D.h. Sie dürfen weder einen Taschenrechner, noch ein Formelblatt noch ein Formelsammlung verwenden.
  • Für die Klausur ist es nicht notwendig, Werte der Normalverteilung zu wissen. Sie werden folgende Tabelle auf der Angabe Ihrer Klausur vorfinden. Bitte machen Sie sich mit dem Ablesen von Werten aus der Tabelle (z.B. durch Vergleich mit der Vorlesung) vetraut.

    Nachklausur


  • Die Nachklausur wird am 6.10. von 12-15 Uhr in den Hörsälen B 051, B 052 und B 139 stattfinden.
  • Bitte verteilen Sie sich wie folgt auf die Räume:
  • B051: Anfangsbuchstabe des Nachnamens A-K
  • B052: Anfangsbuchstabe des Nachnamens L-Z
  • Bitte erscheinen Sie pünktlich und bringen Sie Ihren Studentenausweis sowie einen Lichtbildausweis mit.
  • Falls Sie die Klausur bestanden haben, können Sie dennoch an der Nachklausur teilnehmen um ihre Note zu verbessern. Beachten Sie bitte, dass Wirtschaftspädagogen_innen von dieser Regelung ausgenommen sind. D.h. Studierende des Faches Wirtschaftpädagogik können ihre Note nicht mit Hilfe der Nachklausur verbessern, falls sie die Klausur schon bestanden haben.
  • Für die Teilnahme an der Nachklausur ist es nicht notwendig sich im Lecture Assistant anzumelden.
  • Erlaubte Hilfsmittel sind lediglich Schreibgeräte. D.h. Sie dürfen weder einen Taschenrechner, noch ein Formelblatt noch ein Formelsammlung verwenden.
  • Für die Klausur ist es nicht notwendig, Werte der Normalverteilung zu wissen. Sie werden folgende Tabelle auf der Angabe Ihrer Klausur vorfinden. Bitte machen Sie sich mit dem Ablesen von Werten aus der Tabelle (z.B. durch Vergleich mit der Vorlesung) vetraut.