Department Mathematik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Mobiles Mathe-Labor 2019

06.04.2019

Seit zehn Jahren lädt das Mathematische Institut der LMU alljährlich an einem Samstag interessierte Schülerinnen und Schüler zum Mobilen Mathe-Labor ein. Am 6. April 2019 ist es wieder soweit: Ab 9 Uhr werden spannende Workshops und ein Wettbewerb angeboten.

 

PROGRAMM

9:00 Begrüßung und Kurseinteilung (Hörsaal B 051, Theresienstraße 39)
9:30 - 11:00 Workshops:
- Stephan Kulla: Komplexe Zahlen: Wie zieht man Wurzeln aus negativen Zahlen? (8.-10. Klasse)
- Matthias Paulsen: Wie man ein Bild an einer Schnur aufhängen kann, und was hat das mit Mathematik zu tun? Von Löchern, Schlaufen und Buchstabenfolgen. (5.-7. Klasse)
- Paul Burkert: Neuer Wege-Bau einer Leonardo Brücke (5.-7. Klasse)
- Klaus Linde: Kryptographie - Geheime Botschaften mit Primzahlen (6.-9. Klasse)
- Konrad Ossiander: Fußbälle und andere Polyeder - aus mathematischer Sicht (5.-8. Klasse)
- Wolfgang Lentner: Facetten des Unendlichen oder wohnen im Hilbert Hotel (8.-10. Klasse)
- Stephan Rauscher: Geheime Botschaften (6.-8. Klasse)
11:10 - 12:00 Wettbewerb
12:00 - 12:30 Mittagspause; Imbiss
12:30 - 13:15 Schlussveranstaltung und Siegerehrung

! Wir bitten Sie, die Deadline für die Anmeldung zu beachten !

25.03.2019

Als Eingang zum Mathematischen Institut sollte der Eingang Theresienstraße 39 benutzt werden; über das Museum Reich der Kristalle (Hintereingang) kommt man am Samstag nicht ins Mathematische Institut.

Anfahrt: http://www.mathematik.uni-muenchen.de/ueber_uns/kontakt/index.html
Mehr zu MML: http://www.schulportal.mathematik.uni-muenchen.de/uni_und_schulen/mobilesmathelabor.html
Kontakt/Anmeldung: MML@Math.LMU.de

Organisation:
P-Seminar des Ignaz-Günther-Gymnasiums, Dr. T. Grillenbeck, Prof. Dr. M. Schottenloher

 

>>> Druckversion